top of page

Euer Lieblingsrezept des Monats Oktober

Herbstlicher Flammkuchen


1 Flammkuchenteig oder Blätterteig

1/2 Hokkaidokürbis

1 kleine rote Zwiebel

1/2 Feta

150 g Frischkäse

Olivenöl

50 ml Hafermilch

Salz und Pfeffer

Petersilie


Den Teig auf einem Backblech mit Backpapier ausrollen und gleichmässig einstechen. Feta, Frischkäse, Hafermilch und 1 TL Olivenöl cremig mixen und auf dem Teig verteilen. Den halben Hokkaidokürbis waschen, schneiden und auf die Fetacreme geben. Die halbe rote Zwiebel schneiden und auf den Flammkuchen geben. Zum Schluss mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl toppen und für ca. 25 Minuten bei 210 Grad knusprig backen. Nach dem Backen mit etwas Petersilie garnieren.

82 Ansichten6 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hurra!

Ich bin wieder da!

6 Comments


bernd
bernd
Jan 09, 2022

War super lecker und super einfach. Tatsächlich mein erster selbstgemachter Flammkuchen - bestimmt der letzte.

Like

bernd
bernd
Jan 02, 2022

Eine Katastrophe! Stell Dir vor, ich hätte den Teig mit Öl eingestrichen 😉

Like

bernd
bernd
Jan 02, 2022

„Teig ausrollen und gleichmässig einstechen.“ Mit was einstreichen? O-Öl?

Like
Gigi
Gigi
Jan 02, 2022
Replying to

Das kann jedem passieren :) Alles gut.

Like
Post: Blog2_Post
bottom of page